Die Lesbenorganisation Schweiz LOS tritt ein für die Gleichstellung lesbischer Lebensweisen und gegen jede Form von Diskriminierung. Unsere gesellschaftspolitische Arbeit ist feministisch und inkludiert sämtliche frauenliebenden Frauen.
Wir gehen aktuelle Entwicklungen mit neuen Ideen und Ressourcen an. Nach dem Weggang der bisherigen Romandie-Geschäftsleiterin suchen wir deshalb per 1. September oder nach Vereinbarung eine

Geschäftsleiterin (20-30%)

In dieser Funktion sind Sie für die Vernetzung der Organisation, öffentliche Kommunikation und das Organisieren von Events zuständig. Sie helfen mit, das Mitfrauenpotenzial der LOS noch besser auszuschöpfen und die Mitfrauenbindung zu erhöhen.

Für diese spannende Tätigkeit bringen Sie Erfahrung in den Bereichen Kommunikation, LBT-Aktivismus sowie Berufserfahrung im Non-Profit-Bereich mit. Wünschenswert sind Kenntnisse im Fundraising.
Sie sind in der Romandie verwurzelt, weisen sehr gute Französischkenntnisse in Wort und Schrift vor sowie gute Deutschkenntnisse. Die Deutschschweizer Geschäftsleitung arbeitet eng mit Ihnen zusammen, und monatliche Sitzungen erfolgen abwechslungsweise in Zürich und in Bern. Zusätzlich arbeiten Sie zwei bis vier Tage im Monat im LOS-Büro, der Rest kann im Home Office erfolgen.

Unsere Personalleiterin Theres Bachofen (Tel. 079 246 68 08) gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte. Bitte bewerben Sie sich bis zum 31 August 2018 unter info@los.ch.